Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen-
Ein Kurzurlaub wie immer Sommer

Ende Oktober 2010 waren wir für 3 Tage in Garmisch-Partenkirchen. Wir haben in einem großen Hotel übernachtet(Mercure Hotel), waren aber zufrieden. Nächstes Mal würden wir aber lieber in einer gemütlichen Pension übernachten.

Wir sind mit dem Auto nach Garmisch-Partenkirchen angereist und haben alle Ausflüge mit dem Auto angetreten. Als ersten Ausflug hatten wir ein kleine Wanderung in der Partnachklamm geplant . Dort konnten wir das Auto bequem auf dem Parkplatz abstellen und los wandern.

Partnachklamm

Wanderung Wir beschlossen spontan mit der ältesten Kleinkabinenbahn, der Graseckbahn zu fahren. Von dort sind wir zur Partnachklamm gewandert.

Forsthaus Graseck

 

IMG_0944

Die Partnachklamm ist ein schönes Erlebnis und trocken bleibt man nicht. 🙂

Partnachklamm IMG_0984.

 

Unser nächster Ausflug führte zur Zugspitze. Die Aussicht war beeindruckend und ich wäre am liebsten dort geblieben.

Ausblick von der Zugspitze IMG_1104 IMG_1137

Der nächste Ausflug ging zur Aussichtsplattform  AlpspiX. Sehr schöne Aussicht.

AlpspiX

Oben gibt es noch Holzliegen, wo wir es uns gemütlich gemacht haben. Hier ließen wir uns die Sonne ins Gesicht scheinen.

Aussivht

Aussicht

 

Zuletzt haben wir uns noch das Schloss Neuschwanstein von außen angesehen. Dort war uns zu viel los und wir hatten keine Lust uns in die Massen zu begeben.

 

Schloss Neuschwanstein Schloss Neuschwanstein

Viel Spaß beim Reisen!