London

London Calling!

07. -10. März 2013

London ist eine absolut aufregende Stadt. Hier kommt man nicht hin, um Ruhe zu finden. Hier tummelt sich alles was Rang und (keinen) Namen hat. 🙂

Als wir das erste Mal in London waren, haben wir leider nur kurz in das British Museum reinlunzen können. Es war klar, dass unser nächster Londonurlaub mindestens ein Museumsesuch  beinhalten sollte. Die meisten Museen sind kostenlos (aktuelle Austelllungen ausgenommen). Auch dieses Mal haben wir vieles nicht gesehen und freuen uns somit schon, auf den nächsten Londonbesuch.

Eine absolute Empfehlung kann ich für das British Museum und das Natural History Museum aussprechen. In beiden Museen kann man Stunden (und Tage) verbringen. Das Natural History Museum haben wir an zwei Tagen besichtigt. Tipp: An Wochenenden bitte den Seiteneingang nutzen, so könnt ihr der Schlange am Haupteingang entgehen. Das British Museum am besten auch unter der Woche besuchen. Der Entreé ist einzigartig und ein tolles Fotomotiv.

British Museum

In diesem Museum könnt ihr den Rosetta Stone und viele andere bedeutende geschichtliche Monumente bestaunen.

Essen

In London speist es sich vorzüglich-für jeden Geschmack ist etwas dabei. 🙂 Ich kann drei Restaurants für unterschiedliche Geschmäcker empfehlen. Leckeres indisches Essen gibt es im Masala im Soho Viertel. Die angenehme Schärfe und die tollen Gewürze kamen bei uns sehr gut an!

WP_20130308_023

Eine weitere Empfehlung möchte ich für ein französisches Restaurant „Savoire Faire“ in der New Oxford St aussprechen. Leckeres Essen, freundliche Bedienung und schönes  Ambiente.

Restaurant London

Ein leckeres Fisch Resurant ist das „Fish!“ in der Nähe vom  Borough market. Dieses Restaurant ist sehr gut besucht und  wir mussten für einen Tisch etwas länger anstehen. Der Fisch war lecker und man konnte sich selbst aussuchen, welchen Fisch Beilage, Soße man haben wollte. Lecker!

WP_20130309_027

Die klassischen Sehenswürdigkeiten haben wir uns von außen angsehen und sie waren wirklich sehr schön.

Gerne hätten wir das Hochhaus „The Shard“ besucht, allerdings waren die Tickets schon ausverkauft. Deshalb am besten die Tickets schon frühzeitig im Internet buchen!

Von A nach B kommt man am besten mit der Ubahn. 🙂 Wir hatten das erste Mal als wir in London waren eine Oyster Card gekauft. diese mussten wir dieses Mal nur noch aufladen und los ging die Reise- wir fühlten uns damit wie richtige Londoner. Hehe.

Musical Fans kommen in London in den vollen Genuss sämtliche Musicals zu sehen.

Impressionen von London

IMG_1902image472

WP_20130308_032DSC_0209

 

Es gibt noch einiges was wir besichtigen wollen. Die nächste Reise nach London ist also gewiss. 🙂

London

Viel Spaß beim Reisen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.